Deutsch Sovet

Review. Im Test: Akku-Staubsauger FX9 von AEG

hhg

Instagram — mulen_rzhu

*Werbung

AEG Akku-Stielstaubsauger FX9 „Er ist so stark wie ein klassischer Bodensauger und so flexibel wie ein Akkusauger.“ (c) AEG

Seit einiger Zeit teste ich den AEG-Akkustaubsauger und bin mehr als zufrieden. Vorher hatte ich noch nie so viel Spaß beim staubsaugen!

Den AEG Akku-Stielstaubsauger FX9 habe ich kostenlos zum Testen von brandsyoulove  bekommen.

  • 1 x AEG FX9-1-IBM Akku-Handstaubsauger mit 3 Jahren Herstellergarantie
    UVP: 599,95 €
  • Filter, bereits startklar im Gerät
  • ERGO-Winkel Aufsatz
  • 3in1 Multifunktionsdüse
  • Ladestation
 

Der Staubsauger kam sehr gut verpackt an, Zusammenbau hat nicht länger als 5 Minuten gedauert. Nach dem Auspacken muss das Gerät 24 Student geladen werden und erst dann ist es einsatzbereit.

Der Staubsauger sieht richtig schick und hochwertig aus! Das coole Design ist aber nicht das einzige, was der Staubsauger in sich hat! Gehen wir gemeinsam durch seine Funktionen und Stärken!

 

Der Akku hält ziemlich lang (bis zu 60 Min), ich benutze das Gerät fast täglich und muss ihn höchstens 1Mal pro Woche aufladen. Die Akkuladestation ist freistehend, braucht nicht viel Platz, und fängt sofort automatisch an zu laden, wenn der Staubsauger in die Station gestellt wird.

 

Der Akkustand ist leicht zu kontrollieren, dank der Ladestandsanzeige. Auf dem Display sind 3 Balken zu sehen, wenn alle 3 leuchten, heißt das, der Akku ist komplett geladen, blinken alle drei, bedeutet das, dass der Akku einen niedrigen Ladezustand hat.

Ladestoppfunktion / Stromsparmodus verhindert unnötige Stromaufnahme. Sobald der Akkumulator voll ist, nimmt er keinen weiteren Strom. Das erhöht schließlich die Lebensdauer des Akkumulators.

Die Handhabung des Staubsaugers ist kinderleicht. Der ist sehr beweglich, flexibel und intuitiv in der Bedienung.

Der Staubsauger hat 3 Leistungsstufen (Turbo, Normal und Eco), die man ganz bequem direkt am ERGO-Handgriff umstellen kann. Zudem besitzt der Staubsauger eine automatische Saugkraftregulierung (AUTO-Funktion), die je nach Bodenbelag die nötige Saugkraft automatisch einstellt, was staubsaugen noch leichter macht.

 

Dazu kommt noch eine tolle Funktion — die Belichtung! Ich hätte nicht gedacht, dass die Funktion so viel ausmacht! Durch 10 LEDs an der Bürste werden alle Staubteilchen gut ausgeleuchtet, dadurch kann man nichts übersehen, auch in dunklen Bereichen.

Die Elektrosaugbürste ist für alle Böden geeignet und versorgt eine gründliche Reinigung.

 

 

 

 

Wer den Staubsauger stehen lassen muss, kann ihn problemlos parken, der verfügt über eine freistehende Parkfunktion und kann in jeder Ecke abgestellt werden und stört aufgrund seines modernen Designs nicht.

Der Staubsauger ist beutellos und der Staubbehälter (0.7L) mit Filtern lässt sich super einfach und schnell reinigen.

 

 

Dank dem verstellbaren Teleskoprohr, kann man den Staubsauger individuell an Ihre Körpergröße anpassen.

Außerdem hat das Gerät eine verschiebbare Motoreinheit, die lässt sich der Geräteschwerpunkt ganz einfach oben oder unten positionieren und ermöglicht das Saugen auf/unter Möbeln, an der Decke etc. Mit dem herausziehbarem Saugschlauch kann man mobil z.B. auf Schränken, an Gardinen oder im Auto saugen. Leider schon nach ein paar Minuten fällt hier das Gewicht des Gerätes (4,1kg) auf. Den Staubsauger und den Saugschlauch zu halten ist nicht so leicht.

Sehr empfehlenswert für Tierbesitzer! Wenn ihr Vierbeiner regelmäßig in Blumentöpfen innerhalb der Wohnung gräbt oder Töpfe mit den Pflanzen umkippt usw., ist es dank der Flexibilität des Staubsaugers kein Problem mehr. Dank der geringen Lautstärke erschrecken Katzen nicht vor dem Gerät.

Mein Fazit: ich bin mit dem Staubsauger ziemlich zufrieden, doch finde ich den Preis ein bisschen zu hoch. Aber wenn man das Geld für einen Staubsauger ausgeben kann, dem kann ich den Staubsauger auf jeden Fall weiterempfehlen!

Vielen Dank an AEG und brands you love!

поделиться статьей

Поделиться в facebook
Поделиться в vk
Поделиться в telegram
Поделиться в odnoklassniki
Поделиться в twitter
Поделиться в email

Похожие статьи